Bernstein Vorkommen


Bernstein gibt es weltweit. Dabei unterscheidet er sich durch vielfältige Eigenschaften. Auch sein Alter ist unterschiedlich.

Hier einige Belegexemplare aus meiner Sammlung.

Der Burmesische Bernstein, auch Burmit genannt, konnte durch eine exakte Uran-Blei-Datierung von Zirkonkristallen am Bernstein zeitlich auf ca. 99 Millionen Jahre bestimmt werden. Er stammt also aus der Kreidezeit, wo auch noch Saurier lebten.

Baltischer Bernstein wird auf ein Alter von 35 - 45 Millionen Jahren datiert. Er enthält Bernsteinsäure. Auf Grund seiner Eigenschaften erscheint er in vielfältigen Farben. Im linken Bild sieht man einen „Hauch der blauen Erde“.

Auch Ukrainischer und Bitterfelder Bernstein wird in diese Zeit eingeordnet.

Ukrainischer Bernstein (angeschliffen)                        

 


Dominikanischer und Mexikanischer Bernstein wird auf ein Alter von ca. 15 - 20 Millionen Jahren geschätzt.